Aktuelle Auftritte

Jul
24
Fr
1. Wachauer Songnacht: Peggy Luck, Masha Potempa, Toni Linke @ Ruine Wachau
Jul 24 um 20:00 – 22:00

In einer warmen Sommernacht um die Feuerschale sitzen, in die Sterne schauen und Lieder hören:
Herzlich willkommen zur 1. Wachauer Songnacht in der Kirchenruine!
Drei ganz unterschiedliche Singer/Songwriterinnen, drei verschiedene Stile, ein Abend.
Und sicher auch das eine oder andere gemeinsame Lied…

MASHA POTEMPA macht preisgekrönte, pointensichere MusikPoesie von verschmitzt bis melancholisch. Die Kapitänin sichtet hawaiianische Surfer, tänzerische Eskapaden und gute Vorsätze, die nach Hause wanken –begleitet von Gitarre, schauspielerischem Talent und scharfer Beobachtungsgabe.

TONI LINKE ist der mitreißend-energetische Part des Abends. Groove und Intimität, Roughness und Zartheit sind in seiner Musik keine Gegensätze.
Der Multiinstrumentalist ist eine der wandelbarsten und intensivsten Stimmen der aktuellen Liederszene.

Die Lieder von PEGGY LUCK laden an den Rand der Dinge ein – wo Monumente zerfallen, Briefe sich verspäten, das Frühstück ewig dauert und der Regen dir alleine gehört. Feingewebte Klavier- und Gitarrentöne begleiten eine klare Stimme mit ganz eigener dichterischer Sprache.

Aug
21
Fr
Konzertlesung „mondhell“ – Peggy Luck & Toni Linke @ Kulturbaustelle
Aug 21 um 20:00 – 21:30

PEGGY LUCK & TONI LINKE – live in concert.

Aug
28
Fr
Das Nachwuchsdings: Peggy Luck & Toni Linke / Ostückenberg @ Peißnitzhaus
Aug 28 um 18:00 – 22:00

mondhell: Lieder vom Rand der Dinge

„komm mit mir / komm wieder / wir legen uns / hörst du, wie niemand klopft – ?“
Peggy Luck und Toni Linke laden musikalisch an den Rand der Dinge ein: Wo auf eingestürzte Monumente der Regen fällt, der jedem ganz alleine gehört, führen sie das Publikum – immer der schiefen Nase nach – in Städte aus Wind zurück. Feingewebte Gitarrentöne begleiten Peggy Lucks glasklare, wärmende Stimme. Im Duo mit Toni Linke gewinnen die Lieder an Kraft und Groove und werden im Stimm-Zusammenklang zu einem unvergleichlichen Ganzen:
Herzlich Willkommen zu einem besonderen Abend zwischen Folk und Kunstlied!

Ostückenberg versucht nicht, diese Welt zu verbessern. Er bildet sie ab – so ehrlich, dass es wehtut.
Er beherrscht es dabei, genau so viel preiszugeben, dass seine Songs gleichzeitig persönlich und allgemeingültig bleiben. Seine Lieder sind moralisch, ohne zu moralisieren. Sie sind emotional, nicht obwohl, sondern gerade weil sie die Emotionen unbenannt lassen.
Dass diese Tiefe mit offensichtlicher Freude am Musizieren eine energetische Mischung bilden kann, stellt Ostückenberg sowohl live als auch auf seinem Debütalbum „Mosaik“ unter Beweis. Egal ob mit Band oder solo nimmt Ostückenberg sein Publikum mit seiner erfrischend unaffektierten Präsenz für sich ein.

Aug
29
Sa
Konzert: Peggy Luck & Toni Linke @ Gartentheater Fingerhut
Aug 29 um 20:00 – 22:00

mondhell: Lieder & Lyrik vom Rand der Dinge

„komm mit mir / komm wieder / wir legen uns / hörst du, wie niemand klopft – ?“
PEGGY LUCK & TONI LINKE laden musikalisch an den Rand der Dinge ein: Wo auf eingestürzte Monumente der Regen fällt, der jedem ganz alleine gehört, führen sie das Publikum – immer der schiefen Nase nach – in Städte aus Wind zurück. Feingewebte Gitarrentöne begleiten Peggy Lucks glasklare, wärmende Stimme. Im Duo mit Toni Linke gewinnen die Lieder an Kraft und Groove und werden im Stimm-Zusammenklang zu einem unvergleichlichen Ganzen:
Herzlich Willkommen zu einem besonderen Abend zwischen Folk, Rock und Kunstlied!

Sep
12
Sa
Starke Frauen – starke Stimmen: Peggy Luck / Masha Potempa / Lucid @ KLEINKUNSTBÜHNE FELDBERG
Sep 12 um 20:00 – 22:00

STARKE FRAUEN – STARKE STIMMEN in zwei Akten. Akt II:

PEGGY LUCK
Die Lieder von Peggy Luck sind Ruhepole, die zu einer Reise an den Rand der Dinge einladen, wo Monumente zerfallen, Briefe sich verspäten, das Frühstück ewig dauert und der Regen dir ganz alleine gehört.
Feingewebte Instrumentaltöne begleiten eine klare und kraftvolle Stimme.
Herzlich Willkommen!

LUCID
Lucids Songtexte verwandeln persönliche Erlebnisse in musikalische Miniaturen von universeller Kraft.
Ihre Songs sind auf Deutsch wie auf Englisch „Poesie in Wort und Ton, die -sogar allein zu akustischer Gitarre oder Keyboard gesungen […] eine besondere Faszination ausstrahlen“. (Neue Presse)
Ihre „anmutige, kristalline Stimme“ (FAZ) begleitet sie selbst mit anspruchsvollen Gitarren- und dynamischen Klavierparts.

MASHA POTEMPA
Hawaiianische Surfer, Wilder Wein, tänzerische Eskapaden und gute Vorsätze, die nach Hause wanken – begleitet von Gitarre, Akkordeon, schauspielerischem Talent und scharfer Beobachtungsgabe, manövriert die preisgekrönte Kapitänin sicher durch die Wassermassen der Realität und hält feinfühlig auf Kurs und Kante. Und wann immer Masha Potempa in ihren Liedern die Welt wanken lässt, verspricht sie bald wieder festen Boden unter den Füßen. Wenn Sie bereit sind für neue Ufer, dann folgen Sie dem Ruf der Troubadourin: Leinen los!

Nov
13
Fr
Musik zur Vernissage: Eckart Meisel @ Akanthus Galerie, Westwerk
Nov 13 um 19:00 – 22:00

Musik zur Vernissage von Eckart Meisel „Es war einmal…“ –
Ausschnitte von Mondhelligkeit / Viola Da Gamba


(Schneewittchen)