Texte

Das war im März 2020:

Es gibt endlich, nur drei Jahre nachdem ich den Entschluss dazu fasste, das TEXTBÜCHLYNE II!

Wie immer: handgefertigt, handgebunden, alle Blutflecke sind echt.

Wer eins haben will, kurze Nachricht mit Adresse genügt, Kostenpunkt 5-10€ nach Selbsteinschätzung (plus Versand, falls nötig).

Drin sind:

  • Schneckentanzentsagung,
  • meine „Lehrtexte“
  • der Exkurs über Komische Menschen
  • die „warnung“ 
  • weitere alte und neue Gedichte.

 

 

Noch länger als ich Lieder schreibe, schreibe ich Texte.

Gereimt, ungereimt, erzählerisch, verdichtet. Verständlich, abstrakt.

Einen Eindruck von meinem Schreiben gibt’s hier im Blog. Der ist allerdings nicht sehr aktuell, weil ich viel mehr schreibe, als ich einsortieren kann.

Momentan bin ich an einem größeren, autobiografischen Buchprojekt beteiligt. Sobald es richtig konkret wird, werde ich hier davon berichten.

 

Das war im Juni 2017:

Das TEXTBÜCHLYNE I ist draußen! Hurra!

Also, noch ist es drinnen! Bei mir zuhause! Seht:

Es ist liebevoll zusammengestellt und handgebunden,

Texte aus sieben Jahren, Erzähltes und Gedichtetes, unter anderem:

  • Spinnefreund
  • Bitte google meine Mutter
  • Religiöse Raucherinnen
  • nichtflug im nichtherbstrot
  • skulptur aus wolkenstein

und kann gegen eine groß- oder wenigstens zügige Spende (5-10€) hier bestellt werden: peggy.luck@gmx.de